Zerstörung des Waldes

In einem Wald, in dem ich sehr gerne und häufig unterwegs bin, wurden im Frühjahr viele Bäume gefällt. Zu der Zeit waren die Wege sogar gesperrt wegen Forstarbeiten. Als ich dann endlich wieder meine Lieblingswege benutzen konnte, war der feuchte Boden zerfahren von tiefen Reifenspuren. Klar, dass die schweren Maschinen Spuren hinterlassen. Leider wurden einige schöne lange (Galopp-)Strecken mit Steinen ausgelegt. Wahrscheinlich, damit die Maschinen diese Wege überhaupt passieren konnten.

Nun liegen immer noch stapelweise Baumstämme an den Wegrändern. Nach und nach werden dieses abgeholt. Mittlerweile sind die Wege wieder benutzbar, aber Spuren der Maschinen sind nicht zu übersehen…

Ich finde das so schade um den Wald. Natürlich gibt es anfallende Forstarbeiten, die erledigt werden müssen und mit der Technik ist dies ein Leichtes für wenig Arbeitskräfte. Früher gab es Pferde, die im Wald gearbeitet haben, die Rückepferde. Das ist natürlich aufwendiger und benötigt mehr Arbeitskräfte.

IMG_1150

ABER Pferde schonen den Wald wenn sie Baumstämme aus dem Unterholz zu Sammelplätzen ziehen! Im Vergleich zu Harvestern oder Forstspezialschleppern verursachen Pferdehufe punktuell eine höhere Druckbelastung als Maschinen. Trotzdem sind diese kleinen Flächen regenerationsfähig im Gegensatz zu endlosen Reifenspuren. Weiterhin bleibt beim Pferdeeinsatz die Ökologie des Bodens erhalten. Luft- und Wasserleitfähigkeit verändern sich nicht.

Heutzutage sind wieder mehr Rückepferde im Einsatz. Dennoch ist diese Liebhaberei eher in Süddeutschland vertreten und Maschinen werden vielerorts bevorzugt…

Siehe auch: Holz gerückt mit einem Kaltblut und Spirit als Rückepferd und Der neue Job für Gummel und Hufmechanismus ist nicht gleich Hufpumpe und Mit Handpferd unterwegs

Quelle: Steinmann, Natalie (2019), Wir im Wald, in: Cavallo, Erscheinungsjahr 2019, Heft 7, Seite 20.

IMG_5810

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s